Gegentor in letzter Minute

 

Am Samstag empfing unsere B1 den Tabellenführer der Gruppenliga Darmstadt,den JFV Alsbach-Auerbach. Nach einer 3 wöchigen Spielpause waren unsere Jungs hoch Motiviert und voller Elan, die verschenkten Punkte der letzten Wochen wieder gut zu machen! Gut eingestellt ging man frohen Mutes in das Spiel. Die wieder mal zahlreichen Zuschauer sahen in der ersten Halbzeit ein Spiel auf Augenhöhe, wobei der Gast aus Alsbach mit 1:0 durch einen Standard und einer Unachtsamkeit in Führung ging. Aber die Jungs zeigten Kampfgeist und erspielten sich auch Torchancen, die leider ungenutzt blieben. Halbzeit. Kurze Ansprache und weiter ging es. Die Kickers legten jetzt einen Zahn zu und drückten den Gast in ihre eigene Hälfte. In der 58. Minute war es dann soweit, Gino zog aus 18 Metern ab und der Ball landete unhaltbar im Winkel. Wer meinte die Jungs gaben sich damit zufrieden war schief gewickelt. In der 63. Minute schob Osman, nach schöner Flanke von Hueseyin freistehend am zweiten Pfosten lässig ein.In der Folge tat sich nicht mehr viel, bis eine Minute vor Schluss, der Schiedsrichter den Gästen einen fragwürdigen Freistoß zusprach. Dieser wurde abgefälscht und landete an der Unterkante der Latte, von dort sprang der Ball ins Netz. Abpfiff. Leider fühlte sich der Punkt wie eine Niederlage an,dieses sah man den Trainern und Spielern im Gesicht an. Trotzdem können die Jungs auf ihr Spiel Stolz sein und mit dieser Leistung kann man beruhigt in die nächsten Spiele gehen. Herzlichen Dank an die zahlreichen Zuschauer und an die Eltern, die für das leibliche Wohl am Sportplatz sorgten.

 

Es spielten: Tjard, Tim, Niklas, Samuel, Dario, Lennard, Ben, Luca, Kevin, Niclas, Osman, Gino, Hueseyin, Jan und Maurice


 

Mit dem Gedanken nicht beim Spiel

 

Im Spiel gegen die JSG Groß-Umstadt/Wiebelsbach/Heubach nahm sich unsere Mannschaft vor an der Leistung der letzten Woche anzuknüpfen. Doch irgendwie waren unsere Jungs von Anfang an nicht gleich mit ihren Gedanken beim Spiel. Somit mussten wir schon früh einen Gegentreffer hinnehmen. Durch weitere Unachtsamkeiten und individuellen Fehler stand es dann zur Halbzeit 0:3. 

In der Halbzeit versuchten die Trainer ihre Mannen wach zu rütteln. Wir versuchten zwar in der zweiten Halbzeit das Heft nun an uns zu reißen, was uns aber nur phasenweise gelang. Die wenigen Chancen, die sich ergaben, wurden vergeben. Da wir den Kontern der Gegner nun offen gegenüber standen, mussten wir in der Endphase des Spieles leider noch das 0:4 hinnehmen.
Fazit: Einstellung ändern, Laufbereitschaft zeigen und wach auf dem Platz stehen, dann wird man wieder an bessere Erfolge anküpfen.

 

Es spielten: Eric, Alex G., Lukas, Flamur, Valon, Dario, Maurice, Niklas A., Jakob, David, Christopher, Patrick, Maik, Emre

 


 

Derbe Niederlage bei der Hassia!

Am Samstag Nachmittag fuhren unsere B-Jugendlichen zur Hassia nach Dieburg! Man traff bereits zum dritten mal in der Saison aufeinander! Im Pokal und der Relegation gingen wir jeweils als Sieger vom Platz! Wir gingen voll motiviert in das Spiel und wollten den dritten Sieg! Gegen einen gut stehenden Gastgeber erspielten wir uns einige gute Chancen,doch durch zwei Gastgeschenke lagen wir zur Halbzeit 2:0 hinten! Auch in der zweiten Hälfte waren wir den tief stehenden Dieburgern überlegen und erspielten uns weitere gute Chancen! Doch wieder legten wir uns zwei Eier selbst ins Nest! Somit ging das Spiel mit 0:4 verloren! Das Positive an dem ganzen Spiel war, dass sich die Jugendlichen nach dem Spiel in der Kabine zusammensetzten und ihre Fehler (ohne ihre Trainer) analysierten! 

Trotzdem heißt das Ziel weiterhin Meisterschaft und die Jungs werden weiterhin hart dafür Arbeiten! Nächsten Sonntag gegen Viktoria Dieburg kan man dieses Spiel schon vergessen machen!

 

Es spielten:Alex, Samuel, Marco, Niklas, Kevin, Luca, Ben, Osman, Niclas, Hüsseyin, Jan, Lars, Carlo

 


 

B-Jugend: Erst Training, dann Spiel

 

Vor dem letzten Vorbereitungsspiel am Samstag gegen die JFG Team Spessart wurde sowohl die B1 als auch die B2 morgens zum Training an unser Sportgelände bestellt. Nach der Trainingseinheit frühstückten die Jugendlichen gemeinsam und bereiteten sich auf das bevorstehende Freundschaftsspiel vor. Wir konnten das Spiel 4:0 gewinnen. Osman traf zweimal und je einen Treffer konnten Samuel und Hüseyin erzielen. Besonders stolz sind wir auf unseren Torhüter Alex, dem es gelang einen Elfmeter zu halten.

 

Es spielten: Alex, Ben, Carlo, Flamur, Gino, Hüseyin, Jan, Kevin, Lars, Luca, Marco, Mergim, Niklas A., Niklas G., Osman, Samuel

 

unregistered template Template by Ahadesign Visit the Ahadesign-Forum and Joomla 1.6 Live Preview