An unserem G-Jugend-Turnier nahmen heute Vormittag 8 Mannschaften teil. Gespielt wurde in 2 Vierergruppen. Nach Abschluss der Vorrunde kam es zu folgenden Platzierungsspielen:


Spiel um Platz 7: 
Kickers Hergershausen – JSG Kleestadt / Langstadt 2:0
Spiel um Platz 5:
FV Eppertshausen – FSV Groß-Zimmern 0:2
Spiel um Platz 3:
Viktoria Schaafheim – Viktoria Dieburg 4:0
Finale:
GSV Gundernhausen – Spvgg. 05 Oberrad 6:1

Der SV Kickers gratuliert dem Turniersieger GSV Gundernhausen!

 

 

Mannschaftsbilder aller Teilnehmer gibt es in unserer Bildergalerie.


 

Die Gegner waren einfach stärker


Heute Morgen besuchten wir die JSG Richen/Semd. Obwohl jedes Kind sein bestes gegeben hat stand es trotzdem zur Halbzeit 3:0 für die Gastgeber. Unsere Kinder haben aber super weitergekämpft. Leider waren uns die Richener aber soweit überlegen, dass auch in der 2. Spielhälfte nochmals 2 Tore gegen uns gefallen sind.

Es spielten: Ben, Flavio, Jeroen, Jonathan, Julia, Linus, Luis, Yannick

 


 

Das Ruder grad nochmal rumgerissen


Heute Morgen trafen bei strahlendem Sonnenschein unsere Minikicker auf die Jüngsten der JSG Otzberg. Wahrlich nicht mit Ruhm bekleckert haben sich unsere Bambini in der ersten Halbzeit. Kurz nach Anpfiff lagen wir schon 0:1 hinten. Und wiederum kurz darauf schon 0:2. Auf 2:1 verkürzte dann Yannick. Die Otzberger legten ebenfalls wieder nach und es waren wieder 2 Tore Rückstand für uns. Ganz knapp vor dem Halbzeitpfiff gelang Yannick noch das 3:2. Dann war Halbzeit! Wir wissen nicht genau was die beiden Trainer, Kerstin Willand und Erik Liebald, den Kindern gesagt haben, aber was wir nach der Halbzeit erlebten war unglaublich. Yannick glich zum 3:3 aus und dann waren unsere Kinder nicht mehr zu halten. Das 4:3 erzielte wiederum Yannick und das 5:3 Ege, vom jüngeren Bambini-Jahrgang. Und genauso lief es auch bei dem 6:3 (Yannick) und beim 7:3 (Ege) Endstand. Unterm Strich war es ein fantastisches Spiel, bei dem unsere Minikicker tierisch gekämpft haben und sich nicht dem Rückstand fügen wollten.

Superstolz waren wir auf unsere Spieler Ben S. und Linus, die trotz "Nicht-Nominierung" als Zuschauer angefeuert haben. Das zeugt von großem Teamgeist Lächelnd !!!!!

Es spielten: Anis, Ege, Flavio, Jeroen, Jonathan, Joshua, Luis, Samuel, Yannick

 


 

Unglückliches Unentschieden im „Stadion“


Heute hatten wir zum Spiel in Groß-Umstadt leider sehr schlechte Witterungsbedingungen. Es regnete… Die ersten Komplikationen traten schon bei der Anreise auf. Die Hälfte der Mannschaft hatte leichte Schwierigkeiten mit der Navigation und kam deshalb etwas verspätet an der Spielstätte an. Auf dem Platz war bei unseren Spielern von Orientierungslosigkeit nichts mehr zu sehen. Von Beginn an waren wir die spielbestimmende Mannschaft und spielten uns unsere Torchancen gut heraus. Mitte der ersten Halbzeit, kurz nach dem ersten Komplettwechsel der Gastgeber (alle 6 Feldspieler und der Torhüter wurden komplett ausgetauscht) erzielte Yannick mit einem satten Distanzschuss das 0:1 für die Kickers. Kurze Zeit später erhöhte Ben U. nach einem schönen Solo über rechts noch auf 0:2. Mit diesem Spielstand ging es in die Halbzeit und wir waren guter Dinge das Spiel für uns entscheiden zu können. Immerhin hatte unser Torhüter Anis nur einen einzigen Ballkontakt. In der zweiten Halbzeit lief das Spiel vorerst genauso weiter. Wir ließen kaum Torchancen zu, waren aber im Abschluss nicht mehr konsequent genug. Gegen Ende der Partie kamen die Gastgeber noch zu 2 Toren und das Spiel endete 2:2.

Es spielten: Anis, Ben S., Ben U., Finnja, Flavio, Julia, Lenny, Linus, Moritz, Yannick

 


 

Starkes Spiel gegen einen noch stärkeren Gegner


Unsere Bambini trafen heute Vormittag auf die Mannschaft von Viktoria Klein-Zimmern. Es war ein sehr gutes Spiel unserer Mannschaft, leider war der Gegner aber noch stärker und gewann dann auch recht deutlich mit 1:5. Absolute Bestnoten verdiente sich heute unser Torhüterin Julia. Sie vereitelte viele Torchancen der Gäste, unter anderem parierte sie einen 7-Meter in der 2. Halbzeit. Auch wir kamen ganz gut ins Spiel und hatten auch einige Torchancen, allerdings schlossen wir meistens zu hektisch ab und konnten nur in der zweiten Halbzeit ein Tor durch Ben U. erzielen. Das deutliche Endergebnis drückt in keinster Weise die gute Leistung unserer Mannschaft aus. Alle 10 Kinder boten heute eine klasse Leistung, mussten sich aber einem starken Gegner trotzdem beugen. Jetzt sind erstmal Osterferien. Auch die Bambini machen eine kurze Pause und trainieren das nächste Mal am Mittwoch, 30.04.14 um 16:30 Uhr.

Es spielten: Ben S., Ben U., Ege, Finnja, Flavio, Julia, Linus, Luis B., Luis G., Yannick

 

unregistered template Template by Ahadesign Visit the Ahadesign-Forum and Joomla 1.6 Live Preview